Pflegeleitbild

So pflegen wir:

Overheadbutton Leitbild

Pflegeleitbild – Pflege ist nicht selbstverständlich. Sie greift tief in das Leben eines Menschen ein.

Wir bieten Menschen mit einem Hilfe- und Unterstützungsbedarf, Möglichkeiten und Hilfestellung ihre Selbständigkeit zu erhalten und zu fördern. Menschen mit körperlichen-, geistigen- oder psychischen Einschränkungen erhalten durch uns ein gemeinsam erstelltes Konzept zur Förderung ihrer Eigenständigkeit. Hilfe zur Selbsthilfe steht hierbei im Vordergrund.

Im Einbezug aller uns vorliegenden Informationen und beteiligten Personengruppen, erstellen wir ein individuelles Pflegekonzept. Im Vordergrund steht der zu pflegende Mensch, wobei wir die Wünsche und Bedürfnisse des Einzelnen berücksichtigen.

Nach dem Grundgesetz §1 GGDie Würde des Menschen ist unantastbar…“, richtet sich unser Pflegeangebot aus. Im Rahmen der Möglichkeiten stellen wir ein Pflegekonzept, ausgerichtet nach dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel zusammen und ermöglichen hierdurch ein selbständigeres Leben, bzw. Lebensführung im eigenen Haushalt. In Zusammenarbeit mit Angehörigen, gesetzlichen Betreuern, sowie Pflege-beteiligten Personen, wie Ärzten, Krankengymnasten, Ergotherapeuten und anderen, sehen wir uns als Beteiligte eines Gesamtprozesses zur Erhaltung, Gesundung und Begleitung von Menschen mit Unterstützungsbedarf.

Unsere Pflege richtet sich nach dem Bedürfnis im eigenen Haushalt verbleiben zu können.Die Selbstbestimmung des Pflegeempfängers ist ein zentraler Aspekt unserer Pflegeeinrichtung. Der von uns begleitete Mensch hat zu jeder Zeit Möglichkeit den Prozess mit zu gestalten. In dem Pflegeprozess wird die Pflege stetig angepasst, optimiert und weiter überprüft. Beratung steht immer am Anfang eines Prozesses.

Unabhängig der Herkunft, sexuellen, politischen oder religiösen Ausrichtung erheben wir den Anspruch,  dass jeder Mensch dasselbe Recht auf Unterstützung hat und diese durch uns erhält. Wir beziehen die gesetzlichen Leistungsmöglichkeiten ein, die der Pflegeempfänger nutzen kann.

Wir begegnen jedem Mensch mit Würde und Respekt. Eine  kooperative Zusammenarbeit begleitet den Gesamtprozess des Pflegeempfängers.