Die Coronakrise ist nicht vorüber, es scheint als ginge es jetzt erst richtig los. Die neusten Inzidenzen zeigen eine dramatische Entwicklung der Pandemie. Intensivbetten werden immer mehr belegt, freie Plätze immer weniger. Die neuen Coronaregeln spalten die Gesellschaft in Geimpft und Genesen und Nicht-Geimpften. Während die Geimpften und Genesenen sich mit Auflagen noch bewegen dürfen, haben die Ungeimpften nichts mehr zu lachen. Ihnen wird das gesellschaftliche Leben nun Stück für Stück entzogen. Öffentliche Einrichtung bleiben Ihnen nun vorerst verwehrt. Die Versprechen, es gäbe keine Impfpflicht wird zunächst subtil mit erheblichen Maßnahmen umgangen. Wer ein einigermaßen normales Leben führen möchte, der wird um das Impfen nicht mehr rumkommen. Ein unausgesprochener Impfzwang. Die Forderungen nach einem generellem Impfzwang lässt auf eine Antwort warten. Die Impflicht wird kommen, davon gehen Viele mittlerweile aus. Doch was kommt dann? Menschen die sich dennoch nicht impfen lassen möchten, was passiert mit ihnen? Werden sie dann aus dem öffentlichen Leben ausgeschlossen?

Die Pflege erlebt einen regelrechten Kollaps, tausende von Intensivbetten können nicht mehr betrieben werden, da Intensivpflegekräfte hierzu fehlen. Waren es noch vor kurzem 12000 Intensivbetten, die belegt werden konnten, sind es nun noch 8000. Eine dramatische Entwicklung im Zusammenhang mit Corona und ein Ende ist nicht in Sicht. Die Zahlen steigen und steigen und mit jedem Anstieg wird es weitere Maßnahmen geben. Weihnachten wird, so die Vermutung, ein einsames Fest werden, wo jede Familie für sich sein muss.

Ein Lockdown soll es nicht mehr geben und dennoch gibt es bereits in vereinzelnden Bundesländern Ausgangssperren. Die Regierung, ob alt oder neu, scheint überfordert zu sein mit den richtigen Maßnahmen. Das Impfen allein scheint nicht zu reichen. Die Versprochene Herdenimmunität funktioniert nicht.

Diese neue Coronawelle wird schlimmer als je zuvor und wird eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Tausende Betriebe werden wieder auf die Probe gestellt, ob sie diese Welle überleben, ebenso viele Menschen werden ihren Job verlieren. Ein Ende ist nicht in Sicht.

Das Coronavirus hat unsere Gesellschaft gespalten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.