BG-Pflege trifft „Pflege am Boden“

BG-Pflege trifft Pflege am Boden, eine Initiative für bessere Pflege engagiert sich ehrenamtlich in kleinen Gruppen in ganz Deutschland. Viele ihrer Gruppen gehören zu den bedeutenden Gemeinschaften in Facebook mit vielen tausend Anhängern. Besonders interessant war der Austausch heute in Köln. Eine kleinere Gruppen von überzeugten Anhängern hat heute auf die Pflegesituation auf der Domplatte in Köln aufmerksam gemacht. Mit Parolen, wie „Bitte sterben sie leise, wir haben keine Zeit“ und demonstrativen sich hinlegen auf den Boden zeigen sie ihren Unmut gegenüber der Pflegesituation vor tausenden Besuchern. 

pflegeambodendemo

Nach einigen Kontakten in Facebook haben wir uns nun in Köln getroffen. Bei einem Bier kamen wir ins Gespräch. Viele Gedanken zur Verbesserung der Pflege stimmten spontan überein. Gemeinsam ist man stark. Sascha Burchardt von BG-Pflege und Jens Engelmann haben das Gespräch fortgeführt. Besonders wichtige Inhalte waren die Verbesserung der Mitarbeiterstrukturen, mehr Personal und eine bessere Vergütung. Weitere Gespräche werden wohl folgen.

Jensundsascha

Bild: rechts: Sascha Burchardt (BG-Pflege) / links Jens Engelmann (Pflege am Boden)

Ein Appell von unserer Seite: Pflegekräfte aber auch alle Anderen, steht auf, unterstützt uns und die Initiative „Pflege am Boden“. Der Weg auf die Situation aufmerksam zu machen ist ein erster Schritt. Pflege am Boden hat einige Gruppen in Facebook, meldet Euch dort und tauscht euch aus. Informiert euch, zeigt Haltung gegen die aktuelle Pflegesituation. Die Patienten werden es uns allen danken und das kann jeder jederzeit selbst werden. Die nächste Demo kommt, seid dabei, jeder Einzelne zählt, denn je mehr auf die Strasse gehen, umso mehr können wir erreichen. Denn sicher ist, dass die Pflege am Boden ist, dass können nur wir gemeinsam verändern, für uns und für eine bessere Zukunft.Schreibt uns gern an, wir leiten Information weiter.

Viele weiteren Themen dazu findet ihr auf BG-Pflege.de oder in den Facebookgruppen „Pflege am Boden“

Wenn Sie unsere Beiträge regelmäßig haben wollen, tragen Sie sich bei uns im BLOG ein, oder klicken auf Facebook/BGPflege auf „gefällt mir“

Kommentar verfassen